enjoy Logo

Fernreisen sind unsere Stärke!

Lassen Sie sich von unserer Begeisterung anstecken

+43 1 36 16 750 Email
Japan by enjoy reisen

Japan in den Herbstferien

Japan in den Herbstferien

4950,- pro Person

Erleben Sie in den Herbstferien die magische Schönheit Japans auf einer Reise, die Sie von der pulsierenden Metropole Tokio über das historische Kyoto bis zum malerischen Hakone-Nationalpark führt. Tauchen Sie ein in die faszinierende Mischung aus Tradition und Moderne, bestaunen Sie die herbstliche Farbenpracht der japanischen Gärten und Tempelanlagen, und entspannen Sie in den heißen Quellen von Hakone. Eine unvergessliche Herbstferienreise, die Kultur, Natur und Erholung perfekt vereint.

Zwischen den geplanten Besichtigungen ist genügend Zeit Japan selbstständig zu erkunden. Für alle die Wert auf eine strukturierte Planung legen, bietet diese Rundreise die perfekte Lösung. Alle wesentlichen Organisationselemente wie Flughafentransfers, Unterkünfte, Zugbuchungen sowie der Transport Ihres Gepäcks vor Ort sind bereits im Voraus für Sie arrangiert.

 

Japan in den Herbstferien 2024 – Die Highlights im Überblick

 

26.10.24 Wien – Tokyo
27.10.24 Tokyo
28.10.24 Tour durch Tokyo
29.10.24 Tokyo – Hakone Nationalpark
30.10.24 Hakone Nationalpark – Kyoto
31.10.24 Tour durch Kyoto
01.11.24 Nara-Nationalpark mit Todaiji-Tempel und handzahmem Rotwild (Sika-Hirsche)
02.11.24 Kyoto – Tokyo
03.11.24 Tokyo – Wien

 

Diese Tour beinhaltet
➢ Internationale Flüge Wien – Tokyo – Wien (1x umsteigen)
➢ Flughafengebühren, Taxen und Freigepäck
➢ Alle Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Programm
➢ Alle Transporte mit Bus / Bahn lt. Programm
➢ 6 Übernachtungen mit Frühstück
➢ weitere Mahlzeiten lt Programm
➢ Gepäcktransport
➢ Lokale deutschsprechende Reiseführer

 

Termine 2024

26.10. – 03.11.24

 

 

1

Detailprogramm Herbstferien 2024

1. Tag, 26.10.24: Abflug Mittags Abflug von Wien. 2. Tag, 27.10.24: Tokyo Ankunft in Tokyo gegen Mittag. Transfer ins Hotel. Nachmittags haben Sie schon die Möglichkeit Tokyo auf eigene Faust zu erkunden. 3. Tag, 28.10.24: Ganztägige Tour durch Tokyo (F) Riesig und lebendig: Das ist Tokyo. Die Metropole stellt sich mit höchst unterschiedlichen Gesichtern vor. Auf dem Programm stehen:
  • Meiji-Schrein - Der Meiji-Schrein ist eine shintoistische Kultstätte, die sich auf einem ausgedehnten bewaldeten Gelände im Herzen der Metropole Tokyo befindet. Er wurde zu Ehren von Kaiser Meiji und Kaiserin Shoken errichtet.
  • Tokyo Tower Der Tokyo Tower ist ein 1958 nach dem Vorbild des Eiffelturms in Stahlfachwerkbauweise erbauter Fernsehturm im Shiba-Park und eines der Wahrzeichen der japanischen Hauptstadt. Tsukiji Market
  • Harajuku Das lebendige Stadtviertel Harajuku ist berühmt für seine bunte Street-Art und lebendige Modeszene.
  • Shibuya mit der bekannten „Scramble-Crossing“
  • Ginza
4. Tag, 29.10.24: Tokyo – Hakone Nationalpark(F/A) Mit dem Bus geht es in den ca. 2 Stunden entfernten Hakone Nationalpark. Was Sie heute erwartet:
  • "Piratenschiff" Bootsfahrt
  • Seilbahn und heiße Quellen
  • Nächtigung in einem Ryokan mit Onsen und typisch japanischem Abendessen.
5. Tag, 30.10.24: Hakone – Osawara – Kyoto (F) Ein Bus bringt Sie zur Odawara Station. Von hier aus geht es mit dem Shinkansen weiter nach Kyoto. Nachmittags ist Zeit für die ersten Besichtigungen.
  • Sanjusangendo
  • Yasaka Shrine
  • Daitokuji Tempel
6. Tag, 31.10.24: Ganztägige Tour durch Kyoto (F) Auf dem Programm stehen:
  • Nijo Castle & Nino-goten Palace
  • Kinkakuji Tempel
  • Der Goldene Pavillon (Kinkakuji Tempel), seit dem 14. Jhdt. als wichtiger Tempel des Zen Buddhismus bekannt, vereint verschiedene Baustile und spiegelt sich im davor liegenden Teich.
  • Kiyomizu-Dera Tempel Die Geschichte des Kiomizu Tempels geht aufs 8. Jhdt. zurück, sein jetziger Prunk stammt aber aus dem 17. Jhdt. Wie bei so vielen Tempeln in Japan ist hier der umgebende Garten besonders stimmungsvoll.
  • Fushimi Inari Schrein Im Süden von Kyoto liegt der Fushimi Schrein, ein Shinto Heiligtum, das für seine 1000 roten Tore bekannt ist.
  • Gion Viertel Das Gion Viertel mit seinen Geisha Häusern, seinen stimmungsvollen Straßenzügen und Holzhäusern ist auch heute ein ansprechendes Stadtviertel.
7.Tag, 01.11.24: Kyoto – Nara – Kyoto (F/M) Auf dem Programm steht:
  • Nara-Nationalpark mit Todaiji-Tempel und handzahmem Rotwild (Sika-Hirsche) Erkunden Sie Japans älteste Hauptstadt, in der Sie historische Tempel, zutrauliche Hirsche und eine riesige Buddhastatue finden.
8. Tag, 02.11.24 Kyoto – Tokyo (F) Mit dem Shinkansen geht es heute wieder nach Tokyo. Nachmittags ist noch Zeit für folgende Besichtigungen:
  • Garten des Kaiserpalastes
  • Asakusa Mit dem ältesten Tempel Tokyos
Abends Transfer zum Flughafen. 9. Tag; 03.11.24: Tokyo – Wien Frühmorgens Rückflug  
s
You don't have permission to register