enjoy Logo

Fernreisen sind unsere Stärke!

Lassen Sie sich von unserer Begeisterung anstecken

+43 1 36 16 750 Email
a

Oman Rundreise | Genusswandern

Oman Rundreise | Genusswandern

2450,- pro Person

Genußwanderungen durch Oman’s traumhafte Gartenoasen. Aktivitäten wie Wandern, leichtes Canyoning und Schwimmen in Felsenpools verleihen der Rundreise durch die überwältigende Landschaft des Sultanats Oman Abenteuercharakter. Imposante Terrassenfelder in exponierten Lagen, idyllische Bergoasen dicht an Felsschluchten gebaut, unendliches Sanddünenmeer der Sharqiyah Sands Wüste und die smaragdgrünen Pools der Canyons und Täler sind neben geschichtsträchtigen Bauten und Oasen Bestandteil der geführten Rundreise mit leichten Wanderungen.

 

Die Highlights im Überblick

1. Tag: (Sonntag): Anreise – Stadtrundfahrt – Sonnuntergangs Spaziergang am Strand
2. Tag: (Montag): Muscat – Wadi Mistal Wanderung– Wakan Village (4×4 WD)
3. Tag: (Dienstag): Wakan Village – Wadi Bani Awf – Balad Seed Wanderung – Misfath Al Abreen (4×4 WD)
4. Tag: (Mittwoch): Misfath Al Abreen – Jabrin Palast – Nizwa Souq – Jabal Akhdar „Grüner Berg“ (4×4 WD)
5. Tag: (Donnerstag): Jabal Akhdar – Wadi Bani Khaleed – Sharqiyah Sands Wüste – Sonnenuntergang Dünenwanderung (4×4 WD)
6. Tag: (Freitag): Wüstencamp – Wüstenwanderung – Sur – Tiwi/Wadi Shab (4×4 WD)
7. Tag: (Samstag): Wadi Shab Wanderung zu den Felsenpools – Muscat
8. Tag: (Sonntag): Abreise bzw. Beginn des Badeaufenthaltes oder Verlängerungsprogramms Salalah od./und Musandam

 

Die Tour beinhaltet

➢ 7 x Übernachtungen: 2 x 4* Hotel, 1 x Wakan Heritage Lodge,1 x Misfath Old House od. Hospitality Inn, 1 x 3* Hotel , 1 x Safari Desert Camp, 1 x Sur Bandar Ayjah Hotel
➢ 6 x Abendessen im Rahmen der HP lt. Programm (kein Abendessen am Anreisetag)
➢ 2 x Picknick Lunch
➢ Alle anfallenden Flughafen Transfers, alle Transfers lt. Programm entw. im klimatisierten Coaster od. Minibus, Saloon Car od. im 4×4 WD Geländewagen.
➢ Alle Ausflüge und Wanderungen lt. Programm inkl. anfallender Eintritte und inkl. stillem Wasser in den Fahrzeugen
➢ Deutsch sprachige örtliche durchgehende Reiseleitung während der gesamten Rundreise, Wanderungen können fallweise mit lokalem Englisch sprechendem Wanderführer sein.

 

Mindestteilnehmeranzahl: 2 Personen

 

Termine 2022

Oktober: 23.10.-30.10.2022
November: 20.-27.11.2022
Dezember: 25.12.2022 – 01.01.2023

 

Preise pro Person (Kategorie Tourist)

auf Basis Doppelzimmer   ab 2.450,-
Einbettzimmerzuschlag     ab 420,-

 

Preise pro Person (Kategorie Luxus)

auf Basis Doppelzimmer   ab 3.150,-
Einbettzimmerzuschlag     ab 1.050,-

 

Silvester Zuschlag für Anreise 25.12.2022: ab 170,-

 

Möglichkeiten einer Verlängerung

➢ 4 Tage /3 Nächte Verlängerungsprogramm Musandam „Norwegen Arabiens“

➢ 4 Tage /3 Nächte Verlängerungsprogramm Salalah „mystisches Weihrauchland“

 

Fragen Sie uns bitte nach den tagesaktuellen Flugpreisen!

 

1

1. Tag: (Sonntag): Anreise – Stadtrundfahrt – Sonnuntergangs Spaziergang am Strand (Bus) Ankunft am Flughafen in Muscat, Transfer ins gebuchte Hotel in Muscat. Die Fahrt am Nachmittag durch die Stadt wird Sie immer wieder in Erstaunen über die Architektur und die Grünanlagen versetzen. Entlang der Corniche von Muttrah führt die Route vorbei an den beiden Forts Jalali und Mirani, welche der Befestigung der Altstadt von Muscat dienten. Nach einem kurzen Rundgang durch die Gartenanlage auf dem Vorplatz des Sultanspalastes, tauchen Sie in das geschäftige Treiben des traditionellen Muttrah-Souqs ein. Neben Gold- und Silberwaren und vor allem Weihrauch und Gewürzen, findet man hier auch Textilien und Schuhe und diverse Souvenirs. Anschließend genießen wir den Sonnenuntergang am Strand von Qurum bei einem Spaziergang entlang der Strandpromenade am Rande des Naturschutzgebiets der Mangroven Lagunen. Danach Rückfahrt ins Hotel, Übernachtung im Hotel in Muscat. 2. Tag: (Montag): Muscat – Wadi Mistal Wanderung– Wakan Village (4x4 WD) (F/M/A) Noch vor dem Verlassen der Stadt Muscat in Richung Nordwesten, Besuch der großen Sultan Qaboos-Moschee, die sie mit einem beeindruckenden Interieur wie etwa dem 8 t schweren Luster, der mit Swarowski-Kristallen besetzt ist, begeistern wird. (Achtung, bei Damen müssen Arme und Beine bedeckt sein, ebenso das Haar und der Hals mit einem Kopftuch, Männer müssen lange Hosen tragen). Das nächste Ziel ist das Wadi Mistal mit dem Gartendorf Al Wakan, welches Off-Road auf Schotterpiste zu erreichen ist. Auf etwa 1.700 m Seehöhe werden im Gebirgstal Obst- und Gemüse angebaut. Bei einer Wanderung durch die Terrassenfelder und entlang der unzähligen Stufen eröffnen sich traumhafte Aussichten in die Gärten und über das Tal. Picknick in dieser einzigarten Naturkulisse. Dauer der Wanderung etwa 2 Stunden, gute Fitness und Trittsicherheit (Steinstufen) erforderlich. Die ruhige und authentische Atmosphäre dieses Dorfes werden wir bei der Übernachtung in der Sama Wakan Heritage Lodge weiter auskosten. Abendessen und Übernachtung in den traditionellen und stimmungsvollen Komfortzimmern mit Du/WC. 3. Tag: (Dienstag): Wakan Village - Wadi Bani Awf – Balad Seed Wanderung – Misfath Al Abreen (4x4 WD) (F/A) Am Morgen Fahrt wieder abwärts auf der Off-Road Piste und dann entlang des Wadi Bani Awf nach einer Off-Road Fahrt inmitten des Hajargebirges zum Bergoasendorf Balad Seed. Wanderung durch die Grünanlagen des Dorfes und weiter durch die Schlucht des trockenen Flusses an dessen Ende wir durch Gärten auf die Straße absteigen. Von dort setzen wir die Fahrt in den Geländewagen fort. Dauer dieser Wanderung etwa 1 Stunde, einfache Wanderung mit kurzen Kletterpassagen über die Flussfelsen und Durchwaten kleiner Tümpel. Nach der Überquerung des Sharaf Al Alamyn Passes (2.000 m Seehöhe) geht es bergab in das Gartendorf Misfath Al Abreen, welches in einem riesigen Canyon liegt. Wanderung durch die Terrassengärten des Canyons bis zum alten Dorfkern und Rundgang durch das Dorf und die üppigen grünen Gärten. Abendessen und Übernachtung in einem traditionellen omanischen Lehmhaus inmitten der Gärten umgeben von Dattelpalmen, Bananenstauden und Mangobäumen sowie dem Plätschern der traditionellen Bewässerungskanäle. 4. Tag: (Mittwoch): Misfath Al Abreen – Jabrin Palast – Nizwa Souq – Jabal Akhdar „Grüner Berg“ (4x4 WD) (F/A) Nach dem Frühstück verlassen wir die idyllische Oase von Misfath al Abreen und setzen unsere Reise fort zum Jabrin Palast. Besichtigung des aus dem 17.Jh. stammenden Jabrin Palastes, welcher ursprünglich als Herrschaftssitz gebaut wurde und mit bedeutenden Deckenmalereien und wunderschönen Holzschnitzereien ausgestattet ist. Nach dem Rundgang im Jabrin Palast Fahrt ins Zentrum von Nizwa, ehemalige Hauptstadt und geistiges und kulturelles Zentrum. Besuch des Nizwa Souqs, bekannt für seine Silber- und Töpferwaren, Datteln und Gewürze, und des Nizwa Forts, welches mit dem mächtigsten Wehrturm im Oman stolz über der Oase thront. Vom Turm des Nizwa Forts hat man einen herrlichen Rundblick über die Oasenstadt und auf die benachbarte Moschee. Nach diesem Ausflug in die Geschichte des Sultanats Oman Weiterfahrt entlang der kurvenreichen Bergstraße auf das Saiq Plateau des Jebel Akdhar, des „Grünen Berges“, eine der bedeutenden landwirtschaftlichen Regionen des Sultanats Oman. Auf etwa 2.000m Seehöhe werden hier bei mediterranem Klima unzählige Obst- und Gemüsesorten, darunter Marillen, Weintrauben, Granatäpfel, Oliven etc. angebaut. Bekannt ist der Jabal Akhdar vor allem auch für seine hängenden Rosengärten, die pinken Heckenrosen werden zur Gewinnung von Rosenwasser kultiviert. Unsere Wanderung führt durch die Felsengärten von Gartendorf zu Gartendorf, die imposanten Canyons mit den Terrassenfeldern hinab und durch die traditionellen Dörfer, dicht an die Felsen gebaut wieder zurück. Die Wanderung dauert ca. 2-3 Stunden, gute Fitness, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung. Es sind wieder Steinstufen zu bewältigen und man ist manchmal exponierten Stellen ausgesetzt. Nach der Wanderung Abendessen und Übernachtung im Hotel am Jabal Akhdar. 5. Tag: (Donnerstag): Jabal Akhdar – Wadi Bani Khaleed – Sharqiyah Sands Wüste – Sonnenuntergang Dünenwanderung (4x4 WD) (F/A) Nach dem Frühstück im Hotel Abfahrt vom „Grünen Berg“ und Fahrt durch eine savannenartige Landschaft in die Wüstenregion der Provinz Ash Sharqiyah. Bevor wir in die unendlichen Sanddünen der Sharqiyah Wüste eintauchen, Besuch des Wadi Bani Khaleed, eines der schönsten und permanent wasserführenden Oasentäler des Oman. Nach kurzem Fußweg erreicht man die zum Baden einladenden und von Felsen und Palmen gesäumten türkisblauen Pools. Das Wadi führt klares Wasser und liegt eingebettet in malerischer Landschaft in Bergtälern. Zeit zum Schwimmen in den Felsenpools und danach beginnt das Abenteuer Wüste. Die Fahrt ins Wüstencamp führt auf einer Sandpiste entlang der Dünenketten vorbei an goldgelb bis orangefarbenen Sicheldünen. Bei einer Sonnenuntergangswanderung (ca. 1 Stunde) in den Dünen lassen wir diesen Tag stimmungsvoll ausklingen. Abendessen und Übernachtung im traditionellen Wüstencamp in Barasti Hütten bzw. Chalets mit eigenem angeschlossenem open-air Bad. Hinweis: Optionale und fakultative Möglichkeit eines Kamelritts zum Sonnenuntergang. Kosten ca. USD 45,- pro Kamel, direkt vor Ort bezahlbar. 6. Tag: (Freitag): Wüstencamp – Wüstenwanderung – Sur – Tiwi/Wadi Shab (4x4 WD, Bus) (F/A) Noch vor Sonnenaufgang verlassen wir das Wüstencamp und starten die Wüstenwanderung auf den Dünenketten durch den seidenweichen Sand. Nach etwa 2-3 Stunden Wanderung erreichen wir eine Oase am Wüstenrand. Das üppige Grün der Palmen bildet einen überwältigenden Kontrast zu den gelb-orangefarbenen Sanddünen. Es erwartet uns ein Picknick, welches wir im Schatten der Dattelpalmen genießen. Gestärkt verlassen wir die Wüstenregion und setzen die Fahrt fort in Richtung Küste nach Sur. Sur, die einstige Seefahrerstadt ist noch heute Zentrum der Herstellung der traditionellen arabischen Holzschiffe. Nach der Besichtigung einer Dhow-Werft in Sur bleibt noch Zeit durch den Souq von Sur zu bummeln. Der Rest des Tages ist frei verfügbar. Abendessen und Übernachtung im Sur Bandar Ayjah Hotel. 7. Tag: (Samstag): Wadi Shab Wanderung zu den Felsenpools – Muscat (Bus) (F/A) Gleich am Morgen nach dem Frühstück Wanderung ins Wadi Shab. Nach der Überfahrt mit einem einfachen Boot ans andere Flussufer wandern wir entlang üppiger Gärten und Palmenhaine bis das Flusstal von Tümpeln und Felsschluchten eingeschlossen wird. Nach etwa 45 Minuten Fußmarsch mit leichten Kletterpassagen über Felsen und Flusssteine erreichen wir die smaragdgrünen Felsenpools des Wadi Shab. Sie können schwimmend durch ein Felsentor sogar in die Grotte mit dem Wasserfall im Talschluss gelangen. Gute Fitness und Trittsicherheit sind für die Wanderung erforderlich. Zum Schwimmen in den Felsenpools bzw. für das Erreichen der Grotte sind Nassschuhe empfehlenswert. Nach dem Aufenthalt im Flusstal gehen wir denselben Weg aus dem Tal heraus zurück und treten dann die Rückfahrt nach Muscat an. Check-in im Hotel in Muscat und Abschiedsabendessen im orientalischen Innenhofgarten eines lokalen Restaurants. Übernachtung im Hotel in Muscat. 8. Tag: (Sonntag): Abreise bzw. Beginn des Badeaufenthaltes oder Verlängerungsprogramms Salalah od./und Musandam (Bus) (F) Frühstück im Hotel, Check-out und Transfer zum Flughafen in Muscat. Rückflug nach Europa. Bei gebuchtem Badeaufenthalt Transfer ins gebuchte Strandresort und bei gebuchtem Verlängerungsprogramm Salalah oder Musandam Fortsetzung entsprechend der Verlängerung.

Verlängerungsprogramm Musandam „Norwegen Arabiens“ 4 Tage /3 Nächte

8. Tag: (Sonntag): Muscat – Khasab (Musandam): (F) Frühstück im Hotel, danach check-out und Transfer zum Seeb Intl. Flughafen in Muscat, Flug (Dauer ca. 1 Stunde) mit der Oman Air nach Khasab in Musandam. In Khasab Transfer ins Hotel. Übernachtung im Atana Khasab Hotel in Khasab. 9. Tag: (Montag): Musandam – Dhowfahrt im „Norwegen Arabiens“: (F/M) Frühstück im Hotel und danach Transfer nur einige Fahrminuten entfernten Hafen. Dort werden Sie in die Dhow einsteigen und einen herrlichen Tag auf dem Meer verbringen. Die Dhow bringt Sie entlang der Fjorde vorbei an der Telegrafen Insel und unzähligen Dörfern und einsamen Buchten. Die Wahrscheinlichkeit Delphine zu sehen, liegt bei etwa 90% und Sie werden auch Gelegenheit für den einen oder anderen Badegang ins Meer haben. Das Mittagessen sowie Soft Drinks, Tee und Café während der gesamten Fahrt sind inkludiert. Übernachtung im Atana Khasab Hotel. 10. Tag: (Dienstag): Khasab Musandam (F) Dieser Tag steht zur freien Verfügung. Entspannen Sie in der Hotelanlage. Übernachtung im Atana Khasab Hotel. 11. Tag: (Mittwoch): Muscat – Heimreise: (F) Frühstück im Hotel und danach Transfer zum Flughafen Khasab und Flug nach Muscat und anschließend gleich Weiterflug nach Europa.   pro Person im Doppelzimmer ab 880,- Einzelzimmerzuschlag ab 320,-  

Verlängerungsprogramm Salalah „mystisches Weihrauchland“ 4 Tage /3 Nächte

8. Tag: (Sonntag): Muscat – Salalah: (F) Frühstück im Hotel, danach check-out und Transfer zum Seeb Intl. Flughafen in Muscat, Flug (Dauer ca. 1,5 Stunden) mit der Oman Air nach Salalah, das ca. 1.000km südlich der Hauptstadt Muscat liegt. In Salalah Abholung vom Flughafen und Transfer ins gebuchte Hotel. Am Nachmittag steht die Stadtrundfahrt in Salalah mit Besuch des Weihrauchmuseums und des Archäologieparks Al Baleed am Programm. Nach einem Fotostopp bei der Moschee und dem Sultanspalast werden Sie den berühmten Haffah Souq besuchen, bekannt vor allem für seine Weihrauchprodukte. Übernachtung im Salalah Beach Resort 3* od. Millennium Resort Salalah 5* (F) 9. Tag: (Montag): Salalah West: (F) Frühstück im Hotel und am Vormittag freie Zeit zur Verfügung. Am Nachmittag beginnen Sie mit dem Deutsch sprechenden Guide die Salalah West Tour. Zuerst Besuch des Grabes des biblischen Propheten Hiob, danach Weiterfahrt nach Westen in Richtung der Qamar Berge bis zum zwischen Lagunen liegenden Ort Mughsayl, einem Fischerdorf das vor allem wegen seiner beeindruckenden Wasserfontänen gerne besucht wird. Unter einem überhängenden Felsen des bis ans Meer reichenden Jebel (Berg) Qamar finden sich zahlreiche Löcher im Felsboden, aus denen Wasser in die Höhe spritzt. Danach Rückfahrt nach Salalah ins gebuchte Hotel Salalah Beach Resort 3* od. Millennium Resort Salalah 5* 10. Tag: (Dienstag) : Salalah – Historisches Salalah– Salalah Ost Tour (F) Am Vormittag steht heute die Ost-Tour am Programm. Abfahrt Richtung Weihrauchstraße entlang der Küste, vorbei an der Sandbank von Khor Rhori, zur Festung von Taqa. Sie besuchen die Ruinenstätte Sumhuram mit Überresten des antiken Weihrauchhafens des Königreiches Hadramaut, früheres Zentrum des Weihrauchhandels, UNESCO-Weltkulturerbe und bei den Einheimischen als der Palast der Königin von Saba bekannt. Die Tour endet in Mirbat, einstige Hauptstadt Dhofars, und im 9. Jahrhundert berühmt für den Handel mit Weihrauch, Pferden und Sklaven. Von hier aus Rückfahrt nach Salalah ins Hotel. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung. Übernachtung im Salalah Beach Resort 3* od. Millennium Resort Salalah 5* 11. Tag: (Mittwoch): Salalah – Abreise (F) Zeitgerechter Transfer zum Flughafen Salalah für Ihren Rückflug nach Europa. pro Person im Doppelzimmer ab 930,- Einzelzimmerzuschlag ab 200,-    
s
You don't have permission to register