enjoy Logo

Fernreisen sind unsere Stärke!

Lassen Sie sich von unserer Begeisterung anstecken

+43 1 36 16 750 Email
a

Sri Lanka | Rundreise das unbekannte Golfjuwel

Sri Lanka | Rundreise das unbekannte Golfjuwel

2190,- pro Person

Golf hat in Sri Lanka eine mehr als hundert Jahre alte Tradition. Hier gibt es drei der schönsten 18-Loch-Plätze in Asien. Die Anlagen liegen in völlig unterschiedlichen Landschaften und in unterschiedlichen Klimazonen. Man hat den Eindruck in verschiedenen Ländern zu spielen.

 

Die Highlights im Überblick

1. Tag: Colombo; Transfer zum Cinnamon Grand Hotel
2. Tag: Golf im Royal Colombo Golf Club (Direktzahlungen)
3. Tag: Colombo – Pinnawala – Kandy; Transfer zu Ihrem Hotel in Kandy. Unterwegs besuchen Sie das Elefantenwaisenhaus in Pinnawala
4. Tag: Kandy; Golf im Victoria Golf Club (Direktzahlungen)
5. Tag: Kandy; Golf im Victoria Golf Club (Direktzahlungen); Abendessen und Übernachtung im Earls Regency
6. Tag. Kandy -Peradeniya – Nuwara Eliya; Übernachtung im Grand Hotel
7. Tag: Nuwara Eliya; Golf im Eliya Golf Club (Direktzahlungen)
8. Tag: Nuwara Eliya – Horton Plains – Nuwara Eliya
9. Tag: Nuwara Eliya; Transfer zum Hotel Jetwing Blue
10. Tag: Transfer zum Flughafen

 

Die Tour beinhaltet

➢ Unterbringung in den angeführten Hotels auf Basis DZ/Halbpension
➢ Klimatisierte Fahrzeuge
➢ Deutsch sprechender Fahrer/Guide
➢ Eintrittsgelder
➢ Jeep in den Hortain Plains

 

Fragen Sie uns bitte nach den Programm Möglichkeiten vor und/oder nach der Rundreise

 

1

1. Tag: Ankunft in Sri Lanka Bei der Ankunft am Flughafen werden Sie von einem Vertreter unserer Agentur begrüßt und ins Hotel Cinnamon Grand Hotel gebracht. Abendessen und Übernachtung in der Zimmer Kategorie: Executive Suite.   2. Tag: Colombo Nach dem Frühstück im Hotel, spielen Sie eine Partie Golf im Royal Colombo Golf Club (Direktzahlungen). Royal Colombo Golf Club Der Royal Colombo Golf Club wurde 1879 gegründet und ist der älteste Golf Club in der asiatischen Region und mittlerweile von der Hauptstadt Sri Lankas umschlossen. Der Kurs ist ein Par 71 mit 5.776 m Länge. Der Kurs verfügt über viele Wasserhindernisse und das spannende Loch Nr. 5 liegt neben einer Eisenbahnlinie. Der Kurs ist während des ganzen Jahres geöffnet. Es kann aber von Juni bis Oktober, nach starken Regenfällen, zur Sperrung kommen. Weitere Einrichtungen Das Clubhaus ist eine Erinnerung an die Kolonialzeit und einer vergangenen Ära. Die Teakholz getäfelte Gouverneurs Bar hat eine gute Auswahl an Weinen, und die kühle Veranda ist ein herrlicher Ort, um einen Drink zu genießen. Es gibt einen gut sortierten Pro-Shop. Bitte beachten Sie die übliche Golfclub Kleiderordnung auf der Strecke und im Clubhaus. Transfer zurück zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung.   3. Tag: Colombo – Pinnawala – Kandy Nach dem Frühstück im Hotel, Transfer zu Ihrem Hotel in Kandy. Unterwegs besuchen Sie das Elefantenwaisenhaus in Pinnawala, Pinnawala Elephant Waisenhaus: Pinnawela Elephant Orphanage wurde im Jahr 1975 durch das Elefantenwaisenhaus gegründet. Hier werden verwaiste und verletzte Elefanten aufgenommen und in natürlicher Umgebung gepflegt. Sehenswert ist es, wenn sie zum täglichen Bad an den nahen Fluss gehen. Und erreichen nach Kandy, bei Erreichen, Check-In, entspannen Sie sich in dem Hotel. Am Abend können Sie einen schönen kulturellen Tanz von verschiedenen traditionellen srilankischen Tanz und Musik Künstlern erleben konnte. In Kandy angekommen Check in im Hotel Earl’s Regent. Der Tag schließt mit Tanz, Akrobatik und Feuerlauf. Abendessen und Übernachtung im Hotel. Zimmer Kategorie: Juniorsuite   4. Tag: Kandy Nach dem Frühstück im Hotel, spielen Sie eine Partie Golf im Victoria Golf Club (Direktzahlungen). Der Victoria Golf Course liegt in Rajawella etwa 30 Minuten von Kandy entfernt. Der 18-LochChampionship Golf Course wurde von Donald Steel designt und windet sich an den Hängen des gleichnamigen Stausees. Es gibt Putting Green, Driving Range, Pro Shop und PGA Golfakademie. Weitere Einrichtungen umfassen Bar und Restaurant, Tennisplatz, Reitschule mit Angebot für Pferde-Safaris für Kinder und Erwachsene, ein großer Infinity-Außenpool und entspannende Ayurveda-Massagen. Das Areal und die umliegenden Hügel sind ideal für die Vogelbeobachtung. Mehr als 100 Vogelarten können hier beobachtet werden. Transfer zurück zu Ihrem Hotel. Abends Besuch des Zahntempels in Kandy. Abendessen und Übernachtung.   5. Tag: Kandy Das Frühstück nochmals Transfer zum Victoria Golf Club. Abendessen und Übernachtung im Earls Regency, Kandy - Zimmer Kategorie: Juniorsuite   6. Tag. Kandy – Peradeniya – Nuwara Eliya Nach dem Frühstück besuchen Sie den "Königlichen Botanischen Garten" in Peradeniya.Danach Weiterfahrt nach Nuwara Eliya. Unterwegs Besichtigung einer Teeplantage und eine Tea Factory. Nuwara Eliya, die „Stadt des Lichts“ liegt auf knapp 2.000m und wurde im 19. Jahrhundert als Kurort für die britischen Kolonialbeamten gegründet. Diesen kolonialen Charakter konnte sich die Stadt mit seinen Gebäuden, den Parks, der Pferderennbahn und dem Golfplatz bis heute erhalten. Hier befindet sich auch das Zentrum der Teewirtschaft des Landes. Der Orange Pekoe Tee aus dieser Region gilt als der Beste der Insel. Abendessen und Übernachtung im Grand Hotel Zimmer Kategorie: Juniorsuite   7. Tag: Nuwara Eliya Nach dem Frühstück im Hotel, spielen Sie eine Partie Golf in Nuwara Eliya Golf Club (Direktzahlungen). Nuwara Eliya Golf Club wurde 1889 gegründet und liegt auf 1.889m im Herzen des gebirgigen Teeanbaugebietes. Der Kurs ist eine Herausforderung selbst für erfahrene Golfer. Der 18-LochKurs hat eine Länge von 5.550 Metern und die Fairways sind lang und schmal. Der hügelige Kurs ist zwar kurz, aber eingebettet zwischen Villen und botanische Gärten umso charmanter. Weitere Einrichtungen Das Clubhaus und Bar ist ein atmosphärischer Ort voller Charakter und Kolonialgeschichte. Wenig hat sich seit der Gründung des Vereins geändert. Abendessen und Übernachtung im Grand Hotel, Nuwara Eliya - Zimmer Kategorie: Juniorsuite   8. Tag: Nuwara Eliya – Horton Plains – Nuwara Eliya Der Horton-Plains-Nationalpark ist ein Park im zentralen Hochland von Sri Lanka, in dem noch zwei weitere Schutzgebiete liegen, Peak Wilderness Sanctuary und Knuckles Mountain Range. Dieses hügelige Plateau in einer Höhe von 2100 bis 2300 Metern wird wegen seiner reichen Artenvielfalt als "Super-Biodiversitäts-Hotspot" bezeichnet. Viele Arten findet man nur hier. Die Central Highlands wurden am 31. Juli 2010 in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen. Neben den vielen seltenen Pflanzen und Tierarten ist eine andere Attraktion „World`s End“. Eine steil abfallende Klippe mit atemberaubender Aussicht. Durch die Wolkendecke hindurch hat man einen spektakulären Ausblick. Ebenso beeindruckend sind die Baker Wasserfälle. Abwechslungsreiche Wanderwege ziehen sich durch die idyllische Natur. Transfer zurück zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung im Grand Hotel, Nuwara Eliya - Zimmer Kategorie: Juniorsuite   9. Tag: Nuwara Eliya – Negombo Nach dem Frühstück im Hotel, Transfer zum Hotel Jetwing Blue Hotel in Negombo. Entspannen Sie sich im Strandhotel bis zu Ihrer Heimreise. Abendessen und Übernachtung im Jetwing Blue, Negombo - Zimmer Kategorie: Super Deluxe   10. Tag: Transfer zum Flughafen
s
You don't have permission to register