enjoy Logo

Fernreisen sind unsere Stärke!

Lassen Sie sich von unserer Begeisterung anstecken

+43 1 36 16 750 Email
a

Sri Lanka | Rundreise Kurz & bündig – Natur pur

Sri Lanka | Rundreise Kurz & bündig – Natur pur

410,- pro Person

Diese Tour führt Sie ins Hochland Sri Lankas. Zuerst auf ca. 500 Höhenmeter nach Kandy. Das angenehme Klima und der See laden zu Spaziergängen ein. Vorbei an Teeplantagen geht es mit dem Zug hinauf auf ca. 2.000m zur „Stadt des Lichts“  – wie Nuwara Eliya auch genannt wird. Hier fühlten sich schon die britischen Kolonialbeamten wohl.

 

Die Highlights im Überblick

1. Tag: Elefanten Waisenhaus in Pinnawela, Kandy
2. Tag: Zahntempel in Kandy – Teeplantagen in Nuwara Eliya
3. Tag: Horton Plains Nationalpark
4. Tag: Rückfahrt

 

Die Tour beinhaltet

➢ Unterbringung auf Basis Doppelzimmer
➢ Halbpension
➢ Klimatisierte Fahrzeuge
➢ Deutsch sprechender Fahrer/Guide
➢ Eintrittsgebühren
➢ Zugtickets

 

Fragen Sie uns bitte nach den Programm Möglichkeiten vor und/oder nach der Rundreise

 

1

1. Tag: Pinnawela – Kandy Ankunft am Bandaranaike International Airport in Colombo und Begrüßung durch einen Vertreter unserer örtlichen Agentur, der Sie zum Fahrzeug begleitet. Die Tour startet mit der Fahrt nach Kandy. Unterwegs besuchen Sie das Elefanten Waisenhaus in Pinnawala. Pinnawala Elephant Waisenhaus: Das Waisenhaus wurde 1975 gegründet und dient in erster Linie zur Pflege und zum Schutz der vielen Baby-Elefanten die im Dschungel ohne Mutter gefunden wurden. Sie können hier bei der Fütterung zusehen und die Elefanten beim Bad im Fluss beobachten. Kandy ist eine der schönsten Königsstädte. Durch seine Höhe von knapp 500m und dem künstlichen See herrscht hier ein angenehmes Klima. Die abgeschiedene Lage ist auch verantwortlich für die Erhaltung der singalesischen Kultur. Europäischem Kolonialismus konnte sie sich erfolgreich entziehen. Der kulturelle Höhepunkt ist der berühmte Zahntempel. Er beherbergt den Eckzahn Buddhas – eine der wichtigsten buddhistischen Reliquie. 1988 wurde der Tempelbezirk der Stadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Abends Besuch des Marktes in Kandy. Abendessen und Übernachtung in Kandy.   2. Tag: Kandy – Nuwara Eliya Heute geht es mit dem Zug nach Nuwara Eliya. Nuwara Eliya, die „Stadt des Lichts“ liegt auf knapp 2.000m und wurde im 19. Jahrhundert als Kurort für die britischen Kolonialbeamten gegründet. Diesen kolonialen Charakter konnte sich die Stadt mit seinen Gebäuden, den Parks, der Pferderennbahn und dem Golfplatz bis heute erhalten. Hier befindet sich auch das Zentrum der Teewirtschaft des Landes. Der Orange Pekoe Tee aus dieser Region gilt als der Beste der Insel. Sie besuchen eine Teefabrik und haben dabei die Möglichkeit mehr über Anbau und Verarbeitung zu erfahren. Genießen Sie den Nachmittag bei einer Tasse Tee. Abendessen und Übernachtung in Nuwara Eliya.   3. Tag: Hortain Plains Frühmorgens verlassen Sie das Hotel für eine Jeep Safari und Wanderung im Nationalpark. Der Horton-Plains-Nationalpark ist ein Park im zentralen Hochland von Sri Lanka, in dem noch zwei weitere Schutzgebiete liegen, Peak Wilderness Sanctuary und Knuckles Mountain Range. Dieses hügelige Plateau in einer Höhe von 2100 bis 2300 Metern wird wegen seiner reichen Artenvielfalt als "SuperBiodiversitäts-Hotspot" bezeichnet. Viele Arten findet man nur hier. Die Central Highlands wurden am 31. Juli 2010 in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen. Neben den vielen seltenen Pflanzen und Tierarten ist eine andere Attraktion „World`s End“. Eine steil abfallende Klippe mit atemberaubender Aussicht. Durch die Wolkendecke hindurch hat man einen spektakulären Ausblick. Ebenso beeindruckend sind die Baker Wasserfälle. Abwechslungsreiche Wanderwege ziehen sich durch die idyllische Natur. Abendessen und Übernachtung in Nuwara Eliya.   4. Tag: Ende der Rundreise Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen oder zu Ihrem Hotel zur Badeverlängerung.
s
You don't have permission to register