Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/customer/www/enjoy-reisen.at/public_html/wp-content/plugins/ninja-forms-cleverreach/includes/Actions/CleverReachSubscribe.php on line 221

Warning: session_start(): Cannot start session when headers already sent in /home/customer/www/enjoy-reisen.at/public_html/wp-content/plugins/eltd-tours/post-types/tours/lib/booking-handler.php on line 74
Thailand Sternfahrt | Highlights um Bangkok - enjoy reisen

enjoy Logo

Fernreisen sind unsere Stärke!

Lassen Sie sich von unserer Begeisterung anstecken

+43 1 36 16 750 Email
Sternfahrt Highlights um Bangkok

Thailand Sternfahrt | Highlights um Bangkok

Thailand Sternfahrt | Highlights um Bangkok

690,- pro Person

Bangkok besticht durch seinen einzigartigen Charme mit einer besonderen Mischung aus Tradition und Moderne. Erleben Sie die glitzernden Dächer der über 400 Tempeln mit den unterschiedlichsten Buddhastatuen.

 

Die Highlights im Überblick

1. Tag: Bangkok
2. Tag: Bangkok
3. Tag: Bangkok – Damnoen Saduak – Sampran Riverside – Bangkok
4. Tag: Bangkok – River Kwai – Bangkok
5. Tag: Bangkok – Ayutthaya – Bang Pa In – Bangkok

 

Termine 2022/2023

Gruppenrundreise: täglich
Privatrundreise: täglich

 

Die Tour beinhaltet

➢ 4 Nächte Unterbringung auf Basis Doppelzimmer
➢ Verpflegung wie angeführt
➢ Deutsch sprechende Reiseleitung
➢ Eintrittsgebühren

 

Folgende Hotels stehen zur Auswahl:

➢ Hotel Narai ***

➢ Hotel Eastin Grand Sathorn Bangkok ****

➢ oder Hotel Anantara Riverside *****

 

Wir planen Ihre An- und Abreise ganz nach Ihren Wünschen.
Verbringen Sie in paar Tage in Dubai (Emirates), sitzen Sie um wenig Aufzahlung bequem in der Elite Class (Eva Air) oder lassen Sie den Nationalstolz raushängen und fliegen Sie mit Austrian Airlines. Wir stellen Ihnen gerne ein für Sie passendes Vor- und Nachprogramm zusammen – ein Komplettangebot mit den tagesaktuellen Flugpreisen.

 

Fragen Sie uns bitte nach den Programm Möglichkeiten vor und/oder nach der Rundreise

 

1

1. Tag: Bangkok Sie kommen in Bangkok an und werden vom Flughafen zu Ihrem Hotel gebracht, wo sie sich von Ihrer anstrengenden Flugreise erholen können.   2. Tag: Bangkok (F) Optionaler Tagesausflug „Bangkok Highlight Tour“: Wir bringen Sie zu den Highlights Bangkoks, eine der sehenswertesten Städte Südostasiens. Die Tour beginnt nach dem Frühstück und führt zu den drei schönsten und eindrucksvollsten Tempeln Bangkoks. Der Tempel Wat Traimit beeindruckt mit einer großen, goldenen Buddhastatue, die 5 Meter weit in die Höhe ragt. Aber auch der liegende Buddha im Wat Pho Tempel kann sich mit einer Länge von unglaublichen 46 Metern und einer Höhe von 15 Metern sehen lassen. Im Tempel Wat Phra Kaew strahlt einem der grün glänzende Smaragd Buddha entgegen, das National-Heiligtum Thailands. Auch der Grand Palace, der vom Ende des 18. Jahrhunderts bis Mitte des 20. Jahrhunderts die Könige Siams beherbergte, darf bei der Besichtigungstour nicht fehlen. Er versetzt regelmäßig Besucher in Begeisterung mit seiner bis ins kleinste Detail durchdachten Architektur. Anschließend werden Sie in einen typisch thailändischen Longtailboot durch einen der vielen Klongs Bangkoks, das nicht umsonst von vielen „Venedig des Ostens“ genannt wird, geführt. Zu guter Letzt steigen Sie dann auf einen umgebauten Reiskahn um und können darauf bei einer gemütlichen Bootsfahrt die atemberaubende Landschaft Thailands rund um Bangkok genießen, bevor Sie wieder zurück ins Hotel gebracht werden. Preis pro Person € 125,--   3. Tag: Bangkok – Rom Hub Railway Market – Damnoen Saduak – Bangkok (F/M) Mit dieser Halbtagestour entkommen Sie der überfüllten Stadt Bangkok direkt zu den beiden außergewöhnlichsten Märkten Thailands - dem Rom Hub Railway Market mit dem durchfahrenden Zug und dem schwimmenden Markt von Damnoen Saduak. Nur 70 km vor der Stadt besuchen Sie zunächst den wirklich einzigartigen Rom Hub Railway Market, auf dem sich zu beiden Seiten der aktiven Eisenbahnlinie Marktstände befinden! Erleben Sie eine atemberaubende Szene, wenn sich der Zug nähert, und Sie werden erstaunt sein, wie schnell alle Anbieter ihre Sonnenschirme oder Markisen wegklappen, um Platz für den Zug zu schaffen, der nur wenige Zentimeter von Ihnen entfernt langsam vorbeifährt. Weiter geht es zum berühmten Damnoen Saduak Floating Market. Sie werden fasziniert sein von der lebhaften Landschaft entlang der Kanäle. Lassen Sie sich überraschen von den lebhaften Verkäufern, die ihre flachen Boote mit frischen Produkten vollstopfen und mit den Einkäufern am Ufer plaudern. Unternehmen Sie anschließend eine Bootsfahrt mit dem Longtail-Boot entlang dieser kleinen Kanäle und ergattern Sie einen Snacks, wie echte Einheimische, die an den spektakulären und farbenfrohen Ausblicken des traditionellen thailändischen Lebens an beiden Ufern vorbeiziehen.   4. Tag: Bangkok – River Kwai – Bangkok (F/M) Morgens geht es auf in die Provinz Kanchanaburi, Heimatort der durch die Verfilmung des gleichnamigen Romans berühmt gewordenen River Kwai Brücke. Die Tour geht weiter mit einer Besichtigung des Kanchanaburi Soldatenfriedhofs, der die sterblichen Überreste von unzähligen Briten, Holländern und Australiern beherbergt, die während ihrer Kriegsgefangenschaft im zweiten Weltkrieg beim Bau der sogenannten Todesbahn ums Leben gekommen waren. Heute kann man dieser schrecklichen Ereignisse an diesem ruhigen und besinnlichen Ort in einer speziellen, andächtigen Atmosphäre gedenken. Im JEATH –Museum bekommt man danach einen genaueren Einblick in die Verhältnisse, unter denen die Gefangenen leben mussten. Hier wurden Bambushütten nachgebaut, die ihnen damals als Unterkunft dienten und zahlreiche Fotos und Gemälde vermitteln weitere Eindrücke von ihrem Leben. Schlussendlich führt einen die Tour entlang der Todesbahn, die unter diesen schrecklichen Bedingungen entstanden ist. Nach einem geschichtsträchtigem und aufwühlendem Vormittag kann man seinen Gedanken noch etwas nachhängen beim Mittagessen in einem traditionellen Restaurant. Den Nachmittag genießt man bei einer Bootsfahrt auf dem Kwai Noj Fluss umgeben von saftig tropischer Landschaft, bevor man vom Bus wieder zurück nach Bangkok gebracht wird.   5. Tag: Bangkok – Ayutthaya – Bang Pa In – Bangkok (F) Gestärkt beginnt die Tour in Ayutthaya, die ehemalige Hauptstadt des früheren Königreiches Siam. Seit 1351 erlebte sie als solche mehr als 35 Herrscher, die die Stadt mit immer weiteren Palästen und Tempeln bestückten. Hier werden sich vor allem Kultur-Liebhaber besonders wohl fühlen, denn obwohl Ayutthaya Ende des 18. Jahrhunderts fast komplett zerstört wurde, kann es immer noch mit imposanten Stätten und Denkmälern aufwarten. Die Besichtigungstour startet hier beim Tempel Wat Monghal Borpith, ein Gebäude, das von außen relativ unscheinbar erscheint, aber in dessen Innerem sich eine der größten Buddhafiguren Thailands versteckt. Es handelt sich hierbei um eine vergoldete Bronzestatue mit strahlenden Perlmuttaugen. Weiter geht es zum Tempel Wat Phra Si Sanphet, in dessen Zentrum sich drei sehenswerte Chedis befinden, welche heute die einzigen wieder aufgebauten Gebäude der Anlage sind. Der Tempel Wat Yai Chai Mangkon liegt etwas außerhalb der ehemaligen Stadtmauern Ayutthayas an einem Seitenarm des Pa-Sak-Flusses. Der Tempel wurde 1357 vom damaligen König errichtet als Unterkunft für Mönche aus Ceylon. Auch heute sieht man dort noch eine Vielzahl an Mönchen herumschwirren. Auf einem Boot geht es dann entlang des Flusses Chao Phraya zum einzigartig schönen Sommerpalast auf der Insel Bang Pa in. Die um 1630 erbaute Anlage für thailändische Könige entzückt mit Palästen in einem ganz besonderen Stilmix. Man findet hier eine italienische Villa oder ein chinesisches Landhaus ebenso wie ein im französischen Stil gehaltenes Schloss. Auf jeden Fall nicht verpassen sollte man den Anblick des Phra Thinang Aisawan Thiphya-Art Gebäudes, ein im thailändischen Stil gehaltener Wasser-Pavillon mit 4 Terrassen und bunten Ziegeldächern. Mittagessen wird in einem einheimischen Restaurant eingenommen. Nach der Tour kehren Sie gegen 17:00 Uhr nach Bangkok zurück. Transfer zum Flughafen für Ihren Weiter- oder Rückflug oder zu Ihrem Badehotel.
s
You don't have permission to register