enjoy Logo

Fernreisen sind unsere Stärke!

Lassen Sie sich von unserer Begeisterung anstecken

+43 1 36 16 750 Email
Vietnam Intensiv

Vor der Reise

Bald geht es los!
Hier noch einige wichtige Tipps, damit Sie Ihren Urlaub entspannt starten können.

Check in:
Nutzen Sie den online check-in der Fluglinien. Ca. 48 Stunden vor dem geplanten Flug können Sie online einchecken sich einen Sitzplatz aussuchen und gleich die Bordkarte ausdrucken. Ganz einfach Ihren Reservierungscode (finden Sie am Ticket) und Ihren Nachnamen in das entsprechende Feld eingeben.

Hier die Links zu den wichtigsten Fluglinien:

Emirates

Austrian

Qatar Airways

Etihad Airways

Turkish Airlines

EVA Air

Bangkok Airways

Abflugszeit kontrollieren:
Checken Sie vor der Abfahrt zum Flughafen nochmals, ob sich die Abflugszeit eventuell geändert hat.
Aktuelle Abflüge für den Flughafen Wien finden Sie unter: https://www.viennaairport.com/passagiere/ankunft__abflug/abfluege

Anreise zum Flughafen:
Planen Sie genügend Zeit für die Anreise ein. Sie sollten mindestens 2 Stunden vor Abflug am Flughafen sein. Während der Ferienzeit sogar etwas früher.

Gepäck
Weniger ist mehr. Wie oft haben wir nach der Rückkehr den Koffer ausgepackt und festgestellt, dass wir viele Sachen überhaupt nicht gebraucht haben. Die nächste Reise wäre ein guter Zeitpunkt, um mit weniger Gepäck zu verreisen – dies spart neben dem Schleppen auch noch CO2 während des Fluges ein. Die Freigepäcksgrenzen sind unterschiedlich, abhängig von Fluglinie und Buchungsklasse.

Wieviel Handgepäck:
Je nach gebuchter Reiseklasse können die Handgepäck Bestimmungen variieren.

Generell gilt: 1 Handgepäck mit maximal 8kg und einer Größe von 55 x 40 x 23 cm.
Bei Überschreitung von Gewicht oder Größe wird es eingecheckt und der Freigepäckgrenze zugeordnet.

Die genauen Bestimmungen finden Sie auf der Seite der Fluglinie.

Was soll/darf ins Handgepäck?
Auf jeden Fall persönliche Dokumente, Wertsachen und wichtige Medikamente. Flüssigkeiten sind bis zu einer Menge von 100 Milliliter erlaubt. Diese müssen in einem durchsichtigen Plastikbeutel verstaut werden. Laptop oder Tablet und Kamera sollten ebenfalls ins Handgepäck. Falls Ihr Gepäck verspätet am Reiseziel ankommt, sollte Ihr Handgepäck auch Kleidung für den ersten Tag enthalten.

Was tun, wenn mein Gepäck nicht ankommt?

Falls Sie Ihr Gepäck am Flughafen nicht bekommen haben, melden Sie dies bitte sofort am Schalter. An manchen Flughäfen kann man dies auch online machen.

Damit Sie Ihren Urlaub entspannt starten können, haben wir für die wichtigsten Punkte eine Checkliste erstellt.

 

Checkliste als pdf

 

■ Gute Vorbereitung ist Alles
☐ Gültigkeit des Reisepasses überprüfen
☐ Visum besorgen
☐ Informieren Sie sich bitte über die jeweils gültigen Einreisebestimmungen unter https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/
☐ Internationaler Führerschein
☐ Reiseversicherung abschließen
☐ Impfungen checken bzw. auffrischen
☐ Arzt bzw. Zahnarzt besuchen
☐ Über Roaming Gebühren informieren
☐ Zeitungen abbestellen/pausieren
☐ Wichtige Zahlungen erledigen
☐ Haustierversorgung organisieren
☐ Wer kümmert sich um die Post
☐ Dokumente und Ausweise fotografieren
☐ Flughafen Transfer organisieren
☐ Eventuell Sondergepäcke anmelden
☐ Adressen für Postkarten notieren
☐ Notfallnummern einspeichern
☐ Nachbarn und Bekannte informieren
☐ E-Mail-Abwesenheitsnotiz

■ Bevor es aus dem Haus geht

☐ Elektrogeräte ausschalten
☐ Zeitschaltuhren einstellen
☐ Adresse hinterlassen, Schlüssel hinterlegen
☐ Heizung aus oder klein drehen
☐ Müll raustragen
☐ Fenster, Türen, Rollläden sichern
☐ Alarmanlage anschalten

■ Was darf auf gar keinen Fall fehlen!

☐ Reiseunterlagen
☐ Reisepass, Impfpass
☐ Visum
☐ Wichtige Telefonnummer
☐ Hausschlüssel
☐ Brille
☐ Bargeld
☐ Unterlagen der Reiseversicherung
☐ Bankomat- / Kreditkarten
☐ Kopfhörer
☐ Bücher / Zeitschriften
☐ Handcreme
☐ wichtige Medikamente
☐ Taschentücher
☐ Ersatzkleidung

■ Ich packe meinen Koffer……

Bitte beachten Sie beim Packen die Freigepäcksgrenzen und ebenso das zulässige Handgepäck.
Packen Sie die Koffer gemischt und nicht für jeden Reisenden einen eigenen Koffer.

■ Kosmetikbeutel
☐ Duschgel und Shampoo
☐ Gesichtsreinigung
☐ Deo
☐ Zahnbürste und Pasta
☐ Schminksachen
☐ Bürste, Kamm
☐ Haarstyling-produkte
☐ Rasierer und Schaum
☐ Cremen für Gesicht und Körper
☐ Parfüm
☐ Nagelfeile
☐ Sonnencreme und After Sun
☐ Nagelschere
☐ Kontaktlinsen mit Pflege oder Ersatzbrille
☐ Wattepads, Wattestäbchen, Taschentücher

■ Technik
☐ Handy + Ladegerät
☐ Kamera mit Ladegerät und Speicherkarte
☐ Laptop + Ladegerät
☐ USB-Stick
☐ Reiseadapter
☐ Mehrfachstecker
☐ Navigationsgerät + Ladegerät

Die Unterkünfte haben grundsätzlich in den meisten Ländern fast durchgehend Wlan.
Um immer durchgängigen Empfang zu haben, können wir aus eigener Erfahrung eine e-Sim der Firma https://esim.holafly.com/ empfehlen.

■ Kleidung
☐ Unterwäsche, Schlafwäsche
☐ Strümpfe, Socken
☐ Pullover, Strickjacken
☐ Hemden, Blusen
☐ T-Shirts, Tops
☐ Hut, Kappe
☐ Schal, Kopftuch
☐ Kleider, Röcke
☐ Lange und kurze Hosen
☐ Jacken, Regenjacken
☐ Schuhe
☐ Gürtel
☐ Abendkleidung inkl. Schuhe
☐ Sportbekleidung und Sportschuhe
☐ Badesachen
☐ Tasche, Rucksack

■ Kleinkram
☐ Reiseführer
☐ Urlaubslektüre
☐ Nähzeug
☐ Schere
☐ Streichhölzer/Feuerzeug
☐ Taschenlampe
☐ Tasche/Rucksack
☐ Regenschirm
☐ Spiele/Stifte
☐ Uhr / Schmuck

■ Reiseapotheke
Kleinere gesundheitliche Probleme können in jedem Urlaub auftreten. Mit einer sorgfältig zusammengestellten Reiseapotheke lassen sich diese in vielen Fällen selbst in den Griff bekommen. Natürlich hängt es vom Reiseziel ab, welche Medikamente in die Reiseapotheke gehören – wer in die Tropen reist, wird andere Medikamente benötigen als bei einem Urlaub in Österreich.
MR Dr. Peter Traxler, Leiter des Betriebsärztlichen Dienstes des Hanusch-Krankenhauses rät: „Verlassen Sie sich auf Mittel, deren Anwendung und Dosierung Ihnen bekannt sind“.

☐ Medikamente gegen Schmerzen und Fieber
☐ Pflaster
☐ Fieberthermometer
☐ Schere, Pinzette, Mullbinden
☐ Halslutschtabletten
☐ Antiallergika
☐ Mittel gegen Übelkeit, Durchfall
☐ Salbe für Verbrennungen
☐ Insektenschutz und gegen Stiche
☐ Einweg Handschuhe
☐ Salbe bei Sportverletzungen
☐ Wund- und Heilsalbe
☐ Desinfektionsspray
☐ Nasenspray
☐ Augentropfen
☐ Ohrentropfen

Dazu kommen selbstverständlich Medikamente, die regelmäßig eingenommen werden müssen. Bei diesen ist darauf zu achten, dass größere Zeitverschiebungen den Einnahme-Rhythmus und die Wirkung stören. Dazu lassen Sie sich bitte vor der Reise von ihrer Ärztin, ihrem Arzt beraten.

Titel

Text

Titel

Text

You don't have permission to register